Sauce aus Hagebutten.

Originalrezept:

4—5 Löffel eingekochtes Hagebuttenmark wird mit einem Kochlöffel Mehl gut abgerührt. Dann bringt man 14  l weißen Kochwein mit etwas Zucker zum Kochen, gießt ihn nach und nach über das Mark und läßt die Sauce einmal aufkochen. Dieselbe ist sehr gut zu Reis- oder Grießauflauf, auch zu verschiedenen Puddings. Man kann auch je nach Geschmack noch 1 Löffel Arrak oder Rum beifügen.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Sauce aus Hagebutten.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 341,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=sauce-aus-hagebutten (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.