Rutten= Leber in Butter / oder Oel / frischer gedämpfft.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 04 Nr. 074

Originalrezept:

ES wird die Rutten= Leber gedämpfft / geröst / oder gebraten mit Dardoffeln / oder Austern / mit kleingehackten Sardellen / Zwibeln und Gewürtz / auch nicht zu frühe gesaltzen / damit sie nicht hartwird / und gibs mit Lemoni= Safft.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Rutten= Leber in Butter / oder Oel / frischer gedämpfft.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 04 Nr. 074,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=rutten-leber-in-butter-oder-oel-frischer-gedaempfft (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.