Rutten In Einer Gemeinen Butter Brüehe zu machen

Originalrezept:

Nim rutten* und thue ihnen die gaall* her= / =auß, und über die mitten mache mit dem / mesßer* ein Creüz, gieß* ein esßig dar= / =über, und Laß in wasßer sieden*, seiche* von / den fischen den esßig herab, in daß waßer, Laß / noch einmahl sieden*, Legs* in ein Rein*, mache / ein Butter* Suppen dariber, Lege* Lemonj* / darzue, Laß auf der gluet* Breglen*. so ist es / recht. /

Übersetzung:

Rutte in Buttersauce

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Rutten In Einer Gemeinen Butter Brüehe zu machen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 161,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=rutten-in-einer-gemeinen-butter-brueehe-zu-machen (16.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.