Ruben gebrennter zu kochen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 107

Originalrezept:

RUben so etwas groß / im Ofen oder Glut weich / und sammt der Schelffen schwartz gebrennt / dann gebutzt / und in Scheiben geschnitten / seynd gut mit guter braunen Jus.

Anmerkung:

Rüben im Rohr gebacken sind weitaus geschmacksintensiver als gekocht, allerdings ist die Garzeit wesentlich länger.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Ruben gebrennter zu kochen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 107,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ruben-gebrennter-zu-kochen (06.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.