Roten Essig zu machen.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 2, Nr. 09

Originalrezept:

Item / laß den Essig ein Nacht oder drey vber Klapperrosen / oder Graß Blumen stehen / vn(d) schüt den Essig ab / so ist er schön rot / du magst von Kornblumen blaw / oder von Lauendel / Roßmarin / vnd dergleichen wolgeschmackten Essig machen.

Anmerkung:

„Klapperrosen“: die Bezeichnung für verschiedene rote Ackerblumen, meist ist der Klatschmohn gemeint.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Roten Essig zu machen.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 2, Nr. 09,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=roten-essig-zu-machen (08.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.