Rogen=Suppen.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 009

Originalrezept:

Schneide in den Suppen=Hafen Petersil, laß solchen sieden, hernach mit Zwiffeln eingebrennt, in der rechten Dicken, dann der Rogen machet es auch dicker, schneide den Rogen zu Stüklein, und eingesalzen, richte solchen in die eingebrennte Suppen, lasse es wol sieden, hernach recht gesalzen und gewürzt.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , ,

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Rogen=Suppen.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 009,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=rogensuppen (10.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.