[Römische Wicken]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 09, Nr. 36

Herkunftsbezeichnung(en): Römische Wicke

Originalrezept:

Römische Wicken quell wol mit den Hülsen / kül sie auß / vnd mach sie ab mit Essig / Saltz vnd Oel.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "[Römische Wicken]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 09, Nr. 36,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=roemische-wicken-quell-wol-mit-den-huelsen-kuel-sie-auss-vnd-mach-sie-ab-mit-essig-saltz-vnd-oel (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.