[Rindtfleisch gesotten mit allerley Gewürtz]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 72

Originalrezept:

Nim(m) Rindtfleisch / vnd zerschneidts / klaub roh Rindtfeißt / vn(n) hack es miteinander / mach es ab / vn(n) thu kleine Rosein darein / Nim(m) Zim(m)et / Saffran / Zucker / vnd gute Rindtfleischbrüh / auch ein wenig Essig vnd Ochsenmark / schab das Blut davon mit einem Messer / vn(n) laß es miteinander sieden / vnd versaltz es nicht / so ist es ein gut Essen.

Transkription:

Wolfram Kracker

Zitierempfehlung:
Wolfram Kracker (Transkription): "[Rindtfleisch gesotten mit allerley Gewürtz]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 72,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=rindtfleisch-gesottenes-mit-allerley-gewuertz (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Wolfram Kracker.