[Reiß Igel]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 175

Originalrezept:

Nimm Reiß vnd wasch in sauber auß / setz gute Milch auff / vnd laß sieden / biß dick wirt / machs süß mit weissem Zucker / vnd saltz nicht viel / schüt es auff eine Schüssel / vnd mach ein Igel darauß / nimm Mandeln / vnd schneide sie fein länglicht / vnd besteck den Igel darmit an statt der Bürsten / vnnd laß also kalt werden. Vnd wenn du es wilt anrichten / so geuß ein süsse Mandelmilch darüber / so wirdt es gut vnnd wolgeschmack. Du kanst auch reine schwartze Rosein darein nemmen / vnnd kansts zwischen die Mandeln stecken ein Korn nach dem andern / so wirt es desto zierlicher vnd besser.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "[Reiß Igel]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 175,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=reiss-igel (16.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.