Regäll gehacht zumachen

Originalrezept:

Nimb ein prädiges* Khalbfleisch*, hackhs* khlein, / souill March*, oder faisten*, souill auch semmbl* in Milch* / gewaickht*, Sauber außgethruckht*, hackhs* vndereinander, / vnd schlag .2. oder .3. ganze ayr* darein, Salz, vnd / gewierz*, mache Khnödl* darauß, füll* Khrepsen. / Murschl*, oder wierstl*, dueß sieden*, pach* es gibs / khalter es ist guett. // (17v)

Übersetzung:

Beinfaschiertes

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Regäll gehacht zumachen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 055,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=regaell-gehacht-zumachen (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.