Presolen / mit gutem Knödlein= oder Brat= Würst= Gehäck belegt

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 022

Originalrezept:

DIe Presolen werden mit gutem Gehäck belegt / mit Eyern bestrichen / dann mit Pinioli gespickt / mit Butter begossen / oder mit klein= gehackter Feisten bestreut / bache es schnell hinweg im Ofen / oder auf der Glut / und gibs mit guter Soß / oder auf ein subtil gehäck.

Transkription:

Lukas Fallwickl

Zitierempfehlung:
Lukas Fallwickl (Transkription): "Presolen / mit gutem Knödlein= oder Brat= Würst= Gehäck belegt", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 022,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=presolen-mit-gutem-knoedlein-oder-brat-wuerst-gehaeck-belegt (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.