Presolen / Dardoffeln / Oel und Lemoni=Schelffen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 01 Nr. 102

Originalrezept:

Nimm die zugerichte / geklopffte Presolen / wann sie gesaltzen / gemelbet / und ausgebräunt ; bassiere sie in halb Butter / Dardoffel und Oel / mit blättlet = geschnittnen Dardoffeln / Lemoni = Schelffen und Gewürtz / mit einer kurtzen Brühe.

Anmerkung:

Als Presolen wurden zurechtgeschnittene, mit dem heutigen Schnitzel vergleichbare Fleischschnitten bezeichnet.

Transkription:

Wolfram Kracker

Zitierempfehlung:
Wolfram Kracker (Transkription): "Presolen / Dardoffeln / Oel und Lemoni=Schelffen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 01 Nr. 102,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=presolen-dardoffeln-oel-und-lemonischelffen (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Wolfram Kracker.