Praxen= Eingereisch gibt eine gute Füll.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 05 Nr. 057

Originalrezept:

PRaxen Eingereisch / oder Bäuschlein / in ordinarem Fisch= Sud überbrennt / die Därm geschürfft / ausgebutzt / und mit den andern Bäuschlein / und klein gestoßne Mandeln / Semmel= Brosen / klein= gehackten Petersil / und andern schmeckenden Kräutlein und Gewürtz / mit wenigen Lemoni= Schelffen alles klein gehackt / in Butter geröst / gesaltzen / und mit Lemoni= Safft recent gemacht / gibt ein gute Füll in eben diese Brat= Fisch.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Praxen= Eingereisch gibt eine gute Füll.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 05 Nr. 057,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=praxen-eingereisch-gibt-eine-gute-fuell (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.