Potage de mouiettes.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 016, Kap. 01, Nr. 34

Originalrezept:

Troussez les & leur osté les jusiers, puis les farinez & passez par dedans la poësle, en suite faites-les empotter auec bon bouillon & faire bien cuire auec vn bou- quet: faites mitonner vostre pain & le garnissez de vos mouiettes, de palets de [S. 17] boeuf & champignons, puis seruez.

Anmerkung:

Es ist unverständlich, warum Varenne beim damaligen Reichtum an schmackhaften Wildvögeln ausgerechnet die so gut wie ungenießbaren Möwen zu einer Suppe verkocht hat.

Übersetzung:

Suppe von Möwen.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Potage de mouiettes.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 016, Kap. 01, Nr. 34,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=potage-de-mouiettes (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.