[Pfantzel in Teig gebacken].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 33

Originalrezept:

Schlag Eyer auff / zerschlag sie wol mit Mehl / vnnd saltz ein wenig / streichs durch ein Härin Tuch / mach gar dünne Pfantzel / wie ein Papier / thu es auff ein Bret / vnd laß kalt werden / schneidts darnach vierecket / oder wie du wilt. Mach ein Teig an von süsser Milch / vnd mit Mehl / zeuch
die Pfantzel in den Teig / vnnd zeuchs darnach in heisse Butter / so wirdt es
fein aufflauffen  / vnnd resch bleiben /  besträw es mit Zucker  /  vnnd gibs warm
auff ein Tisch.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Pfantzel in Teig gebacken].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 33,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=pfantzel-in-teig-gebacken (07.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.