[Pasteten]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 205

Originalrezept:

Mach ein Teig mit Eyerdottern / Butter vnd Mehl / arbeit in wol / treib in vber die Handt in die höh / dz er fein stehen bleibt / thu ein wenig Butter darein / scheubs in Ofen / vnnd laß ein wenig backen. Nimm Eyer / Mehl / vnnd ein wenig Milch durcheinander / streichs durch ein Härin Tuch / saltzs ein wenig / vnnd geuß in die aufgetriebene Pasteten / laß backen / vnnd gibs warm auff ein Tisch / besträw es mit Zucker / oder gibs kalt / so ist es auch gut vnd wolgeschmack.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , , ,

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "[Pasteten]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 205,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=pasteten (02.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.