Pämbilz suppen Zu machen

Aus: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 107

Originalrezept:

Nimb siess obers* vnnd Zuckhers auch / Ayr Döter sprigl* es ab Rirhs* in / ein Pfändl* auf ein feur* herab / richts auf Gebätte* schnidl* oder Pis= / Gotten Prod* an /

Übersetzung:

Baumpilzsuppe

Transkription:

Barbara Morino

Zitierempfehlung:
Barbara Morino (Transkription): "Pämbilz suppen Zu machen", in: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 107,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=paembilz-suppen-zu-machen (26.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.