[Ochsendarm mit Füll von Eyern]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 35

Originalrezept:

Nim(m) Eyer vnnd schlag sie durcheinander / laß sie durch ein Härin Tuch lauffen / vnnd thu ein gute süsse Milch darvnter / auch klein geschnittenen Speck / grüne Kräuter / vnd ein wenig Saffran. Nim(m) den Darm / vnd bindt jn an einem Ort zu / thu die Füll durch einander darein / vnd bindt jn am andern ort auch zu / laß an die statt sieden wie die andern Därm.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "[Ochsendarm mit Füll von Eyern]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 01, Nr. 35,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ochsendarm-mit-fuell-von-eyern (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.