Nussen Schüssel Muß

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 8 Nr. 069

Originalrezept:

Nussen / so sich noch häutlen lassen / klein gestossen / und mit in Milch geweichter Semmel / so wieder ausgedruckt / mit Butter und Eyern abgetrieben / mit Zucker und Zimmetwasser eingericht / und mit doppelter Glut / oder im Ofen gebachen / wie die Mandel=Muß.

Übersetzung:

Nussschüsselmus

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , , ,

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Nussen Schüssel Muß", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 8 Nr. 069,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=nussen-schuessel-muss (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.