Noch ein hendl in einer Lemony Prye Zurichten

Aus: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 059

Originalrezept:

Nimbe das Gebuzte Hendl* schneidts in / Vier taill thues Siedten* Wasch wider / sauber Aus dan so thues in ein / reindl* gies* Halb Wein vnd Halb / Fleisch Prye* daran Gewirzs* mit / Musgatblie* vnd einen guetten thaill / Lemony safft* alsdan Prens* mit // (ve 23) sembl breßl* vnnd Mehl in butter / ein lege ein stuckh* butter daran / las Preglen* sye seindt recht /

Übersetzung:

Huhn in Zitronensauce

Transkription:

Barbara Morino

Zitierempfehlung:
Barbara Morino (Transkription): "Noch ein hendl in einer Lemony Prye Zurichten", in: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 059,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=noch-ein-hendl-in-einer-lemony-prye-zurichten (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.