Noch anderst.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 005

Originalrezept:

NImm durchgetriebene Kütten / die auf obige Weiß gekochet / und nicht zu feucht seyn / gib den Geruch mit eingemachten Citronen= und Lemoni= Schaalen / und rühre darunter wohl Zucker / mit ein wenig Eyer= Fäum / wenig guten dicken Ram / und schöne Semmel= Brosen; gibs in eine Dorten / von feinem dünnen Taig / ohne Ausschnitt / so ist es gut. Und dem es beliebt / der kan auch klein= geriebene Mandel darunter nehmen.

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Noch anderst.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 005,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=noch-anderst (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.