Nieren zu braten vom Hirsch.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 01, Nr. 17

Originalrezept:

Wenn man den Hirsch frisch zulegt / so schneidt die Nieren herauß / sampt dem Feißt / vnd wasch auß kaltem Wasser / vnd schneidt es voneinander / saltz es mit Saltz vnd Pfeffer / steck es an / vnd brats / vnnd wenns gebraten ist / so gib es trucken auff ein Tisch / vnnd pfeffers. Wiltu es aber nicht trucken geben / so gib ein braune Brüh darüber / es sey saur oder nicht. Also kanstu die Nieren auff vielerley manier kochen / schwartz oder gelb / auch auff Böhemisch mit Zwibeln / wie man von allerley Vieh kocht.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Nieren zu braten vom Hirsch.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 01, Nr. 17,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=nieren-zu-braten-vom-hirsch (07.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.