Merluche à la sauce Robert.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 202, Kap. 12, Nr. 80

Originalrezept:

Vous la pouuez mettre auec du beurre, vn filet de verjus, & de la moutarde, & y pouuez aussi mesler des capres & des si- boules.

Anmerkung:

Für das Grundrezept einer Sauce Robert werden Zwiebel geröstet, mit Mehl gestaubt und mit Bouillon oder Weißwein abgelöscht. Oft wird noch mit Senf gewürzt, wie hier, wo auch noch Kapern und Lauchzwiebeln hinzukommen.

Übersetzung:

Stockfisch in Sauce Robert (Zwiebelsauce).

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Merluche à la sauce Robert.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 202, Kap. 12, Nr. 80,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=merluche-a-la-sauce-robert (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.