[Mehl-Nocken] Oder:

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.181/1b

Originalrezept:

Oder: Man kocht Powidel mit Milch und Zucker glatt und dicklich, gibt die abgeseihten Nocken hinein, rührt es durcheinander, daß die Nocken gleichmäßig überzogen sind, richtet sie an und gibt heiße Butter darüber.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "[Mehl-Nocken] Oder:", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.181/1b,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=mehl-nocken-oder (10.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Arabella Hirner.