[Marcipan gemacht von Nüß].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 74

Originalrezept:

Nim(m)  Nüß /  die sauber geschelet seyn / auch so viel Zucker / vnnd stoß mit Rosenwasser / biß zu einem Teig wirt / thu es auff ein Oblat / vnd treibs fein rundt auß / scheubs in Ofen / vnd backs geschwindt hinweg / dz fein weiß bleibt / so werden sie schön aufflauffen / laß kalt werden / vnnd gibs frisch auff ein Tisch. Du magst auch wol ein Marcipan darauß mache(n) / wie von Mandeln / die gerieben vnnd wol getrucknet seyn mit einem Sirup vnnd Rosenwasser.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Marcipan gemacht von Nüß].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 13, Nr. 74,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=marcipan-gemacht-von-nuess (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.