Mandel=Koch mit Reiß.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 3 Nr. 014

Originalrezept:

Stoß Mandel gar klein / unter wehrendem Stossen gieß Rosenwasser zu / darnach sied einen Reiß in einer guten Milch / treib ihn durch / stoß ihn gar wohl / auch ein Schnittlein Semmel geweicht / samt ein wenig Butter und 4. Eyerdotter mit Zucker / alles wohl gerührt / machs alsdann in eine Schüssel / gib unten und oben Glut.

Transkription:

Christine Überei

Zitierempfehlung:
Christine Überei (Transkription): "Mandel=Koch mit Reiß.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 3 Nr. 014,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=mandelkoch-mit-reiss (28.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Christine Überei.