Mandel= Strudel.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 062

Originalrezept:

Der Taig wird gemacht, wie der vorige, diesen ausgezogen, und mit Butter betrapft, mache die Füll, 1. Vierting klein= gestossene Mandeln, 1. Vierting Zucker, 6. Eyer, 9. Dotter, ein halbe Stund gerühret, streiche die Füll darüber, mache es wie die vorige, unten und oben Glut, giesse die siedende Milch darüber, eine halbe Stund gebacken, und zur Tafel geben.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Mandel= Strudel.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 062,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=mandel-strudel (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.