Lungen Küchlin.

Aus: Kunst und Wunderbüchlein (1631), Kapitel 02, S. 60

Originalrezept:

Kalbs Lungen / Miltz vnd Hertz hack gar klein / hüt nur der Gallen / mach also küchlin / wie man die knöpfflin machet / mit Würtzen / alle gar schön gesot= ten / vnd trucken eingelegt zu anderm Fleisch / welcher= ley Fleisch es ist / so fügen sich die Lungen Küchlin wol darzu.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Lungen Küchlin.", in: Kunst und Wunderbüchlein (1631), Kapitel 02, S. 60,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=lungen-kuechlin (11.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.