Limandes frittes.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 189, Kap. 12, Nr. 35

Originalrezept:

Faites les frire, & les mettez en ragoust auec jus d’orange, beurre frais, vne si- boule entiere, & capres achées, puis ser- uez.

Übersetzung:

Gebratene Rotzungen (in Ragout).

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Limandes frittes.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 189, Kap. 12, Nr. 35,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=limandes-frittes (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.