Lemoni Sultzen so durchsichtig

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 8 Nr. 054

Originalrezept:

Ist schön und ausführlich beschrieben in diesem II. Theil / 2. Buch / im 4. Capitel / am 87. Blat / N°. 93. Bey den durchsichtigen klaren Sultzen.

NB. Lemoni=Koch das Weisse / vor Krancke und Gesunde / ist zu finden im IV. Theil / zweyten Buch / im 3. Capitel / 45. Blat / N°. 21.

NB. Lemoni=Koch; das gelbe / vor Krancke u. in eben diesem Theil / Buch / Capitel / an 53. Blatt / N°. 45.

Übersetzung:

Zitronensulze

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Lemoni Sultzen so durchsichtig", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 8 Nr. 054,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=lemoni-sultzen-so-durchsichtig (18.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.