Leber= Würst / anderst vom Kalb.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 161

Originalrezept:

HAck eine Leber / mit einem Drittheil / soviel frischen Schwein= Feisten /von welcher du auch etwas gewürfflet schneiden must; mach es an / wie die obige / mit Ram oder Eyerdotter / füll sie ein / laß sieden im weissen Wein / Wasser / Saltz und Lorbeer= Stup / brats bey einem kleinen Feuer / und gibs / wie die andern.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Leber= Würst / anderst vom Kalb.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 161,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=leber-wuerst-anderst-vom-kalb (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.