[Leber mit Lungen].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 14, Nr. 04

Herkunftsbezeichnung(en): Türkisches Schaf

Originalrezept:

Nim(m) die Leber mit der Lungen / wenns gesotten / schneidts klein vnd länglicht / nim(m) ein gute Rindtfleischbrüh darüber / vnd geschweißte Zwibeln / würtz es ab mit Pfeffer vnnd Saffran / machs fein säurlich mit dem Essig / brenn ein wenig Mehl darein / vnnd laß es miteinander sieden / so ist es ein gute Speise. Du kanst auch Würst von der Leber machen.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Leber mit Lungen].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 14, Nr. 04,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=leber-mit-lungen (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.