Lamms=Köpflein in der Schüssel / mit Eyern und süssen Milchram.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 04 Nr. 006

Originalrezept:

WAnn die Köpflein wohl weich gesotten / zerlegt / und sauber ausgebutzt seynd / so wird die Zung / sammt den abgelößten Fleisch und Hirn gewürtzt / und in ein mit Butter wohl= beschmierte Schüssel gelegt; dann nimm aufgeschlagene Eyer / mit süssen Milchram / und klein= gehackten Petersil / auch wenig Saltz wohl abgeschlagen / in die Schüssel über die Köpflein gegossen / gib unten und oben Glut  / so ist es bald fertig und gut.

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "Lamms=Köpflein in der Schüssel / mit Eyern und süssen Milchram.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 04 Nr. 006,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=lammskoepflein-in-der-schuessel-mit-eyern-und-suessen-milchram (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.