Kreps Pafösen zu machen

Originalrezept:

Erst: wann die Krepsen gestosßen*, schölß* / schen auß, hackhs* gar klein, nimb auch mandl* / drein, und mach sye wie die anderen, man / gibts Biß weillen auch in einer Butter* briehe* / dariber, ehe mans anrichten* will. ~ /

 

[Anm.: „Erst:“: bedeutet ‚Erstlich‘.]

Übersetzung:

Krebspofesen

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Kreps Pafösen zu machen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 276,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=kreps-pafoesen-zu-machen (13.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.