Krebs= Taig anderst.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 2-Krebse Nr. 007

Originalrezept:

 

NImm klein= gehacktes Fleisch / von gesottenen und ausgezopfften Hechten / Eyer= Käß / mit in süssen Ram geweichter / und wieder ausgedruckter Semmel / Gewürtz / Saltz / wenig Majoran / Pfeffer und Muscatnuß / auch so es beliebt / ein wenig ganz klein= gehackten Zwibel; dann nimm zerlassenen rothen Krebs= Butter / rühre nach Nothdurft Eyer / oder nach Nothdurfft nur die Dotter darein / und dann all die Sachen untereinander wohl ab / so ist der Taig verfertiget.

Transkription:

Margit Gull

Zitierempfehlung:
Margit Gull (Transkription): "Krebs= Taig anderst.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 2-Krebse Nr. 007,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=krebs-taig-anderst (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Margit Gull.