Krebs= Dorten mit abgerührten Butter / mit Semmel / Eyer und Ram.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 2-Krebse Nr. 002

Originalrezept:

NImm die durchgetriebene Krebs= Milch / weiche abgescheelte Semmel darein / rühre in einem Weidling / nach Beduncken guten Krebs= oder anderen Butter ab / schlage etliche Eyer nach und nach daran / sammt klein= gestossenen Mandeln; die eingeweichte Semmel (aber nicht zu naß) mit gehörigen Saltz / bach es in einer Schüssel / oder gibs in eine offne Dorten.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Krebs= Dorten mit abgerührten Butter / mit Semmel / Eyer und Ram.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 2-Krebse Nr. 002,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=krebs-dorten-mit-abgeruehrten-butter-mit-semmel-eyer-und-ram (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.