Krautfleckerln.

Originalrezept:

Ein Nudelteig nach Nr. 93 wird bereitet. Ist derselbe trocken, werden kleine viereckige Fleckchen geschnitten und in Salzwasser 10 Minuten lang gekocht. Das Kraut wie in Nr. 114 angegeben und unter die Fleckchen gemengt, in eine mit Fett ausgestrichene Pfanne gefüllt und noch ein wenig aufgebacken.

Anmerkung:

siehe

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Krautfleckerln.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 110,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=krautfleckerln (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.