[Krach‐Torte oder Mandel‐Grillage.] Oder:

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.267/4b

Originalrezept:

Man gibt es auf das mit Mandelöl bestrichene Blech und drückt es mit dem ebenso bestrichenen Rollholze gleich, und schneidet es zu Stängeln, Schifteln, Bögen, und beeist diese.
Wenn es während der Arbeit zu fest wird, macht man es wieder warm. Auch kann man Limoniesaft und Schalen dazu geben, ehe es vom Feuer genommen wird.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "[Krach‐Torte oder Mandel‐Grillage.] Oder:", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.267/4b,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=krach%e2%80%90torte-oder-mandel%e2%80%90grillage-oder (07.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.