Kohlrabi / oder Köhl= Rüben grün gefüllt.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 056

Originalrezept:

NImm grosse Kohlrabi / scheele und schneide sie zu Spalten / oder halb / übersieds / biß sie ein wenig weich werden / dann hohle sie aus / fülls / und verfahre damit wie mit den gefüllten Cucummern / und Köhl gehört / oder richts in Ofen.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Kohlrabi / oder Köhl= Rüben grün gefüllt.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 056,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=kohlrabi-oder-koehl-rueben-gruen-gefuellt (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.