Kleine Vögel= Pasteten.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 04, Nr. 019

Originalrezept:

DIe Kramets= Vögel / kleine Schnepfflein / Troscheln / Lerchen und andere Vögelein mehr / können auch in Pasteten eingeschlagen werden ; man bedient sich aber meinstens hiezu eines Butter= Teigs / und weden sie zuvor auf die Art zugerichtet / wie selbige bey denen Schnepffen= Pasteten Num. 14. und 15. bereits gelehret worden.

Transkription:

Irene Tripp

Zitierempfehlung:
Irene Tripp (Transkription): "Kleine Vögel= Pasteten.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 04, Nr. 019,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=kleine-voegel-pasteten (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Irene Tripp.