[Karwenada vom Salm mit saur Limonien].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 05, Nr. 03

Originalrezept:

Karwenada vom Salm mit saur Limonien / fein breit geschnitten / vnnd darauff gelegt / oder nim ein wenig Weinessig / auch Butter / die frisch vnd vngeschmältzet ist / ein wenig gestossen Pfeffer vnd Saltz / laß es miteinander auffsieden / vnd wenn das Karwenada gebraten ist / so geußt man es obe darüber / oder schneidt ein wenig Knobloch darein / oder thu in die Brüh ein wenig Agrastbeer / vnd laß darmit auffsieden / so wirt es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "[Karwenada vom Salm mit saur Limonien].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 05, Nr. 03,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=karwenada-vom-salm-mit-saur-limonien (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.