Karpffen Milch gesotten / vnd Pouesen Turtelet darauß gemacht.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 17, Nr. 06

Originalrezept:

Nim(m) die Milch / setz sie auff im Wasser / vn(n) saltz / laß sie gar an die statt siede / kül sie fein sauber auß. Nim(m) ein gerieben Weck darzu / vnd etliche Eyerdotter / vnd grüne wolschmeckende Kräuter / klein durcheinander gehackt / vnnd schaw / daß du es nicht versaltzest. Nim(m) darnach Butter in ein Turtenpfannen / backs fein sauber auß / so ist es gut vnd wolgeschmack.

 

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "Karpffen Milch gesotten / vnd Pouesen Turtelet darauß gemacht.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 17, Nr. 06,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=karpffen-milch-gesotten-vnd-pouesen-turtelet-darauss-gemacht (16.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.