[Kappaun gelb eyngemacht.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 03, Teil 20, Nr. 04

Herkunftsbezeichnung(en): Ungarische Pflaumen

Originalrezept:

Wenn der Kappaunen halb gesotten ist / so nim(m) Vngerische Pflaumen / Ziweben / vnd ein wenig Essig / Rindtfleischbrüh / vnd ein wenig eyngebrennt Mehl darein / pfeffers / vnd machs gelb / laß es damit wol auffsieden / machs wol süß mit Zucker / so wirt es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "[Kappaun gelb eyngemacht.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 03, Teil 20, Nr. 04,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=kappaun-gelb-eyngemacht (30.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.