Kaiser‐Pudding.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.204/4

Originalrezept:

1⁄4 Pfund Mandeln stößt man fein und benetzt sie dabei mit Pomeranzensaft, dann rührt man sie mit 1⁄4 Pfund Zucker und 6 Dottern, gibt den Schnee von 4 Klar und fein geschnittenes Zitronat dazu. Den Model legt man mit Zitronat und halben Mandeln schön aus und siedet es in Dunst. Vorsichtig gestürzt, gibt man einen dünnen Marillenbeguß darüber.

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Kaiser‐Pudding.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.204/4,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=kaiser%e2%80%90pudding (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Arabella Hirner.