Item würßt zumachen von Khalb= / =fleißch. /

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 190

Originalrezept:

Nimb halbs Kalbfleisch vnnd Rintfleisch, / nimb darunter .2. zwifl häpl, Mußcatblie, / Imber, vnd Pfeffer guete Khreiter, vnd / laß mehr Ayr. /

Anmerkung:

Trotz des Titels kommt neben Kalb- auch Rindfleisch in diese Wurstvariante. Es wird nicht angegeben, in was die Masse gefüllt werden soll – ob in Bauchnetz gewickelt (zB wie die Eierwürste in Rezept Nr. 30) oder in Därme gefüllt.

Mit „zwifl häpl“ sind die Zwiebelknollen gemeint.

Übersetzung:

Kalbswürste

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item würßt zumachen von Khalb= / =fleißch. /", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 190,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-wuersst-zumachen-von-khalbfleissch (07.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.