Item Weixl Tortten zumachen.

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 199

Originalrezept:

Thue die / Khern darauß, leg in taig, zuggers woll, / Nimb lints gewürz, Salz nit, laß ain hal= / =be stunt bachen. /

Anmerkung:

Die Fruchttarte-Rezepte in der Handschrift (Nr. 195 bis Nr. 202) folgen alle dem (fast) gleichen Muster: Steinobst entkernen, auf Teigboden verteilen, würzen und für eine halbe Stunde backen.

Übersetzung:

Weichselkuchen

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Weixl Tortten zumachen.", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 199,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-weixl-tortten-zumachen (04.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.