Item Lampreden Poßtetten zumachen. /

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 212

Originalrezept:

Nimb den fisch von den LamPreden, vnd mach / ain Schwarz führes darauß, d(a)s heb auf, / nimb buter vnnd lints gewürz, zugger, / Imber, Pfeffer, vnd laß bachen auf halbeg, / wens halb bachen ist, geuß d(a)s führes darein, / vnd laß .2. stunt bachen. /

Anmerkung:

Mit „Schwarz führes“ ist eine stark gewürzte Farce aus den Neunaugen gemeint.

Bei dieser Pastete soll der gewürzte Teigboden zuerst blind und erst dann mit der Neunaugenfarce gefüllt und fertig gebacken werden.

Übersetzung:

Neunaugenpastete

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Lampreden Poßtetten zumachen. /", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 212,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-lampreden-posstetten-zumachen (06.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.