Item Khütten Turtten zumachen. /

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 260

Originalrezept:

Seuts in wein, treibs durch ain tuech, nimb / zugger, Näglstup, lints gewürz, stosß Con= / =fect darunter, nimb Roßenwasser, treibs / darin ab, thues in ain taig, laß ¼. stundt bachen, Salz nit. // (78v)

Anmerkung:

Die Backzeit für diese Quittentarte ist mit einer Viertelstunde verhältnismäßig sehr kurz. Die meisten Früchtetartes in dieser Handschrift werden für eine halbe Stunde in den Ofen gegeben. Dies liegt vermutlich daran, dass die Quitten bereits vorgekocht werden.

Mit „Näglstup“ ist dieses das zweite Gericht (nach einem Fischrezept unter Nr. 154) wo explizit Nelkenpulver und nicht nur Nelken angegeben werden.

Übersetzung:

Quittentorte

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Khütten Turtten zumachen. /", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 260,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-khuetten-turtten-zumachen (21.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.