Item Höchten einzumachen in Vn= / =gerische Supen. /

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 173

Herkunftsbezeichnung(en): Ungarisch

Originalrezept:

Nimb zwifel vnd Öpfl, schneits gewürflet, / nimb wein, wasser, Essig, d(a)s der Essig / fürschlegt, wan er halb gesoten ist, so / nimb ain Mußcatblie, Imber, Pfeffer, / vnd gilbs woll, laß woll im sieden, d(a)s / wennig Supen daran bleibt. /

Anmerkung:

Der Titelzusatz „ungarisch“ wird meist bei süß-sauren Gerichten verwendet. In diesem Fall wird der Hecht mit einer Zwiebel-Apfel-Sauce angerichtet, die auch Essig enthält. Der Essiggeschmack soll laut Rezept dabei überwiegen.

Übersetzung:

Hecht in ungarischer Sauce

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Höchten einzumachen in Vn= / =gerische Supen. /", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 173,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-hoechten-einzumachen-in-vngerische-supen (05.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.