Item Ferchen Postetten zu machen. /

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 177

Originalrezept:

Nimb buter, vnd lemony, griene Khreiter, / Imber, vnd Pfeffer, Nägl, Mußcatblüe, / vnd ain wennig Esßig. // (62v)

Anmerkung:

Die Seeforelle ist noch heute unter dem Namen Ferche bekannt. Hier wird sie in eine Pastete gefüllt. Zum Teig dafür gibt es wiederum keine Angaben.

Übersetzung:

Seeforellenpastete

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Ferchen Postetten zu machen. /", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 177,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-ferchen-postetten-zu-machen (04.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.